Unser Angebot

Die Schulsozialarbeit an der Realschule berät, begleitet und unterstützt SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen kostenfrei bei:

  • dem Umgang mit persönlichen oder familiären Sorgen
  • Streit/ Konflikten untereinander
  • Problemen in der Schule
  • Gewalt
  • Sucht, Drogen, Alkohol
  • allen Fragen zu Freundschaft, Liebe, Sexualität
  • wenn du ein Problem hast und nicht weißt wohin damit...
  • Vermittlung zu anderen Maßnahmen/ Institutionen


Die Schulsozialarbeit steht unter der gesetzlichen vorgeschriebenen Schweigepflicht und ist eine eigenständige Stelle im System Schule. Enge Kooperationen mit Schulleitung, Schulpsychologen und Lehrkräften, sowie mit allen Akteuern der Jugendhilfe sichern eine erfolgreiche Begleitung der SchülerInnen.
Neben der Einzelfallhilfe können auch präventive Angebote in den Klassen durchgeführt werden:

  • Sozialkompetenztrainings
  • Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Trainings zur interkulturellen Kommunikation
  • Präventive Angebote, z.B. zu Sucht
  • Seminare mit speziell abgestimmter Thematik, zb. Cybermobbing
  • Projektarbeit