DIY - Trend erreicht Jugendteff

DIY - Do it yourself, der Trend sich Dinge selbst zu basteln und zu bauen lässt sich im Internet schon lange verfolgen. Nun hat er auch das Ein-Stein erreicht. Ehrenamtliche Mitarbeiterin Natalia Eli macht derzeit ihren Jugendleiterschein und hat im Rahmen dessen einen Do-it-yourself-Workshop angeboten.

Jede(r) von uns kennt das Problem: der Winter ist vorbei, der Frühling verlockt dazu neue Klamotten zu kaufen doch der Geldbeutel ist leer oder der Schrank einfach schon zu voll. Insgesamt 14 Jungs und Mädels gingen dieses Problem kreativ an. Statt zu jammern oder doch mal beim Kik reinzuschauen packten sie vermeintlich alte, weniger schöne Shirts, Hosen und Taschen ein und brachten sie mit ins Jugendzenrum. Dort ging es des verschiedenen Dingen unter Anleitung von Natalia Eli an den Kragen (Achtung: Wortspiel Zwinkernd). Und man muss neidlos anerkennen: Die upgestylten Dinge können sich wirklich sehen lassen.

Selbstverständlich sind wir mit unserer Natalia weiterhin im Gespräch und es wird sicherlich ein Folgeangebot geben. Schaut einfach weiterhin hier auf der Homepage sowie auf Facebook oder unserem analogen Monatsprogramm rein.

Zurück