Einhornschlacht im Ein-Stein

Um Punkt 15 Uhr stehen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit Tüten voller Süßigkeiten vor dem Ein-Stein.
Heute soll die Piniata in der Kulturwerkstatt "geschlachtet" werden. Bevor es losgeht wird die "Einhornlady" noch mit Süßigkeiten gefüttert.
Alle Teilnehmer stehen im Kreis und warten gespannt auf das Start Signal. Der Spieler der beginnt, muss eine Augenklappe aufsetzen, wird drei mal im Kreis gedreht und darf anschließend mit einer Pappröhre drei mal zuschlagen mit etwas Glück trifft er die Piniata. Eine geschlagene Stunde hält die Spannung im Kreis an! Bis einer nach dem anderen so lange auf das Tier aus Pappe einschlug, bis alle Süßigkeiten herauspurzelten. Ein riesen Spaß für Groß und Klein!

Schön warś - danke für euer Durchhaltevermögen beim Bau der Piniata und für den aufregenden gemeinsamen Abschluss dieser Aktion. Applaus Applaus!

Zurück