Fotoausstellung im Ein-Stein

"ich bin ich und das ist gut so"

ein Fotoworkshop voller Imaginationen und Visionen, unter der Leitung von Ralf Bräutigam, gefördert von Akrion Mensch.

Im Rahmen seines Jahresthemas "Ich bin ich - und das ist gut so" lud  der Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Gertsried e.V. zusammen mit dem Fotografen, Dokumentarfilmer und Kulturpädagogen Ralf Bräutigam zu einem Fotoworkshop im Jugendzentrum Saftladen ein. Die ca. 15 TeilnehmerInnen im Alter von 10 bis 16 Jahren ergriffen die Chance verschiedene analoge und digitale Fototechniken kennenzulernen und diese auf dem Weg vom Selfie zum Portriat einzusetzen. Die Ergebnisse werden nun in einer Wanderausstellung präsentiert - die Auftaktveranstaltung fand am Freitag, den 23. Juni im Jugendtreff Ein-Stein statt.

"schön schräg"

fast zueitgleich zum Fotoprojekt lief auch der Kinderfotopreis, ausgerufen vom Bezirksjugendring Oberbayern. Unter dem Thema "schön schräg" hatten die Kinder und Jugendliche die Aufgabe sich über das vorgegebene Thema Gedanken zu machen und passende Motive auszuwählen. Die beiden Studentinnen Miriam Pfaff und Sophia Banßhaf übernahmen die Organisation und Durchführung der insgesamt 3 Termine. Die Kinder mussten sich nicht anmelden und brauchten auch keine eigene Kamera - denn auch diese brachten die beiden Studentinnen der Sozialen Arbeit mit. Insgesamt konnten dank der niederschwelligen hreangehensweise knapp 20 Kinder erreicht werden, die mit Freuden so manch schräge Sache knipsten.

 

Beide Ausstellungen sind noch bis einschließlich zum Steiner Stadtteilfest am 15. Juli zu den regulären Öffnungszeiten des Ein-Steins zu sehen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von manch "schrägen Visionen" begeistern!

Zurück