Spielefest

Hüpfburg, Hennatatoos und jede Menge verschiedener Spiele - das alles bereiteten die pädagogischen Mitarbeiterinnen Irina Pfaffenrod und Dani Kießling für die großen und kleinen Kinder vo. Vor allem die riesige Clown-Hüpfburg erzeugte viel Aufmerksamkeit und lud die insgesamt 120 kleinen BesucherInnen zum Hüpfen ein.

Die Mädels nahmen beinahe stundenlanges Anstehen in Kauf, um sich coole Henna-Tatoos zeichnen zu lassen. Bis zu drei Wochen hält das Tatoo und schmückt von nun an so manche Kinderhand.

Eis- und Getränkeverkauf sowie eine ausgelassene Wasserbombenschlacht machten die Hitze des letzten Schultages angenehm und aushaltbar. Ein perfekter Start in die Sommerferien!

Ursprünglich sollte das Fest nach drei Stunden, um 16.00 Uhr enden - doch aufgrund des unerwartet roßen Andrangs wurde das Fest kurzerhand verlängert. Bis 20.00 Uhr hatten die Kinder somit die Möglichkeit den Beginn der Ferien spielend zu begrüßen.

Der Jugendtreff Ein-Stein verabschiedete sich mit dem Spielefest in die Sommerpause. Bis einschließlich 21.08. befinden sich die MitarbeiterInnen des Treffs im Urlaub. Ab Montag den 22. August hat der Jugendtreff wie gewohnt geöffnet und freut sich auf seine BesucherInnen!

 

Die MitarbeiterInnen wünschen allen Kindern und Jugendliche schöne und ereignisreiche Ferien! Cool

Zurück