Start ins neue FSJ-Jahr

Bereits seit 2011 betreut der Trägerverein junge Menschen bei ihrem Freiwilligendienst in Schulen und Jugendarbeit. Gemeinsam mit Sonja Frank, 2. Bürgermeisterin der Stadt Geretsried und Geschäftsführer Rudi Mühlhans begrüßte Kerstin Halba als Vereinsvorsitzende die drei jungen Damen. Johanna Seidl, Shirin Aslan und Jael Kohl (stehend v.l.n.r.) werden ein Jahr lang die Schüler*innen, Lehr- und Betreuungskräfte an der Karl-Lederer-Grudschule, der Grundschule am Isardamm und in der OGS an der Realschule unterstützen. Weitere Einsatzgebiete sind die beiden Jugendhäuser und Veranstaltungen in der Gemeinwesenarbeit. Finanziert werden die Stellen im Wesentlichen durch die Stadt Geretsried sowie durch den Förderverein der Realschule und aus Mitteln des TVJA. Als Vertreterin der Schulen nahm Sarah Dreyer, eine der ersten FSJ-Leistenden im Trägerverein und mittlerweile Grundschullehrerin in Geretsried, am Pressegespräch teil.

Zurück