Einladung zum Integrationsforum

Wann: 04. April 2016, 18:30-20:00 Uhr

Wo: Mensa der Karl-Lederer-Schulen, Johann-Sebastian-Bach Str.4

Thema: Interkulturell denken und handeln

Was passiert, wenn Menschen aus verschiednen Kulturkreisen einander begegnen? Es entsteht ein Zwischenraum, in dem verschiedene Weltbilder, Lebensformen, Denk- und Handlunsgmuster aufeinandertreffen und dazu führen (können), dass durch Unwissenheit über das Fremde Konflikte entstehen. Um sich erfolgreich in der von Missverständnissen und mit Fettnäpfchen besetzten Problemzone der Kulturen bewegen zu können, braucht es interkultuelle Kommunikation, interkulturelles Lernen und interkulturelle Kompetenz. Dank dem dazugewonnen Wissen und Fähigkeiten können wir sicherlich besser Kommunikations-Herausforderungen im Alltag meistern, wenn wir auf Personen aus uns nicht vertrautem Kulturkreis treffen. Wenn wir uns auf neue Erfahrungen einlassen, eröffnet sich uns ein Raum, in dem wir unseren Horizont erweitern können. Geretsried ist bunt und wird noch bunter. Die Geschichte der Stadt beweist, dass Vielfalt ein Gewinn für alle ist.

Alle Interessierten sind zum Forum herzlich eingeladen!

Zurück