Interkulturelle Filmwoche

Im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche vom 27.09. bis 04.10.2020 veranstaltete Integration aktiv eine Interkulturelle Filmwoche. Während dieser wurden an vier verschiedenen Abenden und Orten vier ausgewählte Filme über Kultur und interkulturelle Begegnung gezeigt. An den drei Standorten Jugendzentrum Ein-Stein, Saftladen und Quartierstreff Stein freuten sich die Besucherinnen und Besucher über spannende Filme, frisches Popcorn und regen Austausch. Gezeigt wurden ein Film über einen jungen Außenseiter auf einem Roadtrip, ein Film über einen nicht-anerkannten syrischen Flüchtling in Finnland, ein Coming-of-Age-Drama über eine interkulturelle Vater-Tochter-Beziehung sowie ein Film über Homophobie und Gay-Pride in Belgrad.

Filme sind in der Lage, ein Tor zu einer anderen Welt zu öffnen und andere Lebensweisen, Kulturen und Herausforderungen erlebbar zu machen - im interkulturellen Austausch, beim Voneinander-Lernen und Aufeinander-Zugehen ermöglichen sie gegenseitiges Verständnis und Einfühlen. Das Team von Integration aktiv freut sich, auch in diesem durch die Pandemie geprägten Jahr Raum für interkulturellen Austausch geboten haben zu können.

Zurück