Unser Angebot

Schülerinnen und Schüler, die in ihren Schulen massive Schwierigkeiten haben, können in der Intensivklasse eine Auszeit bekommen. Diese wird genutzt, um die Ursachen der Probleme zu erkunden, mit dem Schüler/der Schülerin am Sozialverhalten zu arbeiten und die Rückführung in die alte oder eine geeignete Schule vorzubereiten und zu begleiten. In der Intensivklasse arbeiten 2 Lehrerinnen (Grundschule und Mitttelschule), je eine eine Sonderpädagogin und Pädagogin intensiv mit maximal 7 Schülerinnen und Schülern. Der Aufenthalt in der Intensivklasse ist zeitlich begrenzt und dient der Stabilisierung, Diagnosestellung und Rückführung der Kinder und Jugendlichen in das Schulsystem. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 9.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf „alle Cookies zulassen“ erlaubst du der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Details / Cookie anpassen