LiteraTOUR nach Mittel- und Osteuropa

Was für eine tolle Reise! Dank des Programms Vivavostock der Robert Bosch Stiftung und der Internationalen Jugendbibliothek konnten wir im Herbst 2014 an vier Geretsrieder und der Königsdorfer Schule ein spannendes Projekt umsetzen. Etwa 600 Kinder lernten die Autoren Daria Wilke, Stanislav Vostokov (beide Russland) und Johanna Olech (Polen) und ihre in Muttersprache verfassten Bücher kennen. Sie tauchten ein in fremde Welten, hörten zu, fragten nach ... machten sich gemeinsam auf den Weg.
Damit auch die Erwachsenen verreisen durften veranstalteten wir einen literarischen und kulinarischen Begegnungsabend, der ebenfalls großen Anklang fand. Allen Beteiligten herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit - und ein ganz besonderer Dank an unsere Mitarbeiterin Dagmara Sosnowska, die das Projekt realisiert hat!
Von der örtlichen Presse wurde die LiteraTOUR - wie auch sonst die Arbeit des TVJA - gut begleitet. Wir freuen uns, dass auch der Bayrische Rundfunk in seinem interkulturellen Magazin auf B 2 über LiteraTOUR nach Mittel- und Osteuropa berichten wird.