News

Auch dieses Jahr freuen wir uns und vor allem die Kinder und Jugendlichen von Geretsried über viele Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr.

Sei mit dabei und und unterstütze in den zwei hiesigen Grundschulen, bzw. in der OGS der Realschule Geretsried und unserer Geschäftsstelle. Nähere Infos befinden sich in der Stellenausschreibung bzw. sind bei uns gerne per Mail, telefonsich oder persönlich zu erfragen.

Wir freuen uns auf dich!

Ihr habt Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Ihr wollt euch orientieren und reflektieren? Ihr freut euch auf eigenverantwortliches Arbeiten genauso wie Teamarbeit?

Dann kommt zum 01. September 2021 für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in den Trägerverein!

Hier könnt ihr Grundschüler*innen individuell unterstützen, dem Lehrerkollegium und der Schulleitung unter die Arme greifen und im Jugendtreff Ein-Stein und der Geschäftsstelle in den Bereich der Jugendarbeit hineinschnuppern.

Wir bieten dabei alle Leistungen, die im FSJ vom Gesetzgeber vorgesehen sind (wie Taschengeld, Unterkunfts- und Verpflegungskosten), 25 Schulungstage bei der Evangelischen Jugend München sowie eine qualifizierte Anleitung, ein gutes Arbeitsklima und die Möglichkeit, die verschiedenen Arbeitsfelder des Trägervereins kennenzulernen.

Auskünfte über die Stelle und die konkreten Arbeitsbedingungen bekommt ihr hier und beim Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried e.V., Rudi Mühlhans, Adalbert-Stifter-Straße 15, 82538 Geretsried / Tel. 08171 90208 / e-mail: gf@jugendarbeit-geretsried.de

Wir freuen uns auf Euch!

Bereits seit 2011 betreut der Trägerverein junge Menschen bei ihrem Freiwilligendienst in Schulen und Jugendarbeit. Gemeinsam mit Sonja Frank, 2. Bürgermeisterin der Stadt Geretsried und Geschäftsführer Rudi Mühlhans begrüßte Kerstin Halba als Vereinsvorsitzende die drei jungen Damen. Johanna Seidl, Shirin Aslan und Jael Kohl (stehend v.l.n.r.) werden ein Jahr lang die Schüler*innen, Lehr- und Betreuungskräfte an der Karl-Lederer-Grudschule, der Grundschule am Isardamm und in der OGS an der Realschule unterstützen. Weitere Einsatzgebiete sind die beiden Jugendhäuser und Veranstaltungen in der Gemeinwesenarbeit. Finanziert werden die Stellen im Wesentlichen durch die Stadt Geretsried sowie durch den Förderverein der Realschule und aus Mitteln des TVJA. Als Vertreterin der Schulen nahm Sarah Dreyer, eine der ersten FSJ-Leistenden im Trägerverein und mittlerweile Grundschullehrerin in Geretsried, am Pressegespräch teil.

Seit dem 1.September 2015 arbeiten zwei neue Gesichter im Rahmen eines FSJ beim Trägerverein mit.

Die beiden Neuen Tim (18) und Oliver (17) unterstützen die Isardamm- und Karl-Lederer-Grundschule. Zusätzlich helfen sie in den Jugendzentren Saftladen und Ein-Stein an manchen Nachmittagen bzw. Abenden aus. Beide machen dies bis vorraussichtlich 31.August 2016.
Die Freiwilligen freuen sich darauf, in der Praxis zu arbeiten und richtig durchzustarten.

Franziska Walser wurde kürzlich nach acht Monaten Freiwilligendienst (FSJ) im Trägerverein Jugendarbeit von Rektorin der Isardammgrundschule, Monika Bauer, verabschiedet. Im Herbst wird sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau beginnen und in den Monaten zuvor ihren künftigen Arbeitgeber während der Sommersaison unterstützen. Im FSJ war sie vorrangig damit beschäftigt, die Kinder der Grundschule während des Unterrichts und bei den Hausaufgaben...

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf „alle Cookies zulassen“ erlaubst du der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Details / Cookie anpassen